weather-image

Brücke über den Altbach wird erneuert

0.0
0.0
Bildtext einblenden
In der Senke kurz nach der Abzweigung von der Staatsstraße nach Waging erneuert das Staatliche Bauamt die Brücke über den Altbach. Deshalb wird die Straße nach Otting ab 15. September total gesperrt. (Foto: Augustin)

Waging am See. Die Staatsstraße 2104 nach Otting wird für gut zwei Monate total gesperrt. Es wird die Brücke über den Altbach erneuert. Die Kosten von 250 000 Euro trägt zu 100 Prozent der Freistaat Bayern.


Die Arbeiten werden in einer Woche, am 15. September, beginnen und bis Mitte November dauern, erläutert Florian Paukner vom Staatlichen Bauamt Traunstein. Gesperrt wird die Straße ab der Abzweigung von der Staatsstraße 2105 Traunstein-Waging bis Otting. Die offiziellen Umleitungen aus Richtung Süden führen über Kammer und aus Richtung Norden über den Ottinger Berg (alte Staatsstraße 2104).

Anzeige

Die Brücke über den Altbach stammt aus den 70er Jahren. Damals sei häufig minderwertiger Spannstahl verbaut worden, was nun eine Sanierung notwendig mache, so Paukner. In diesem Zusammenhang wird auch die Straße ein wenig verbreitert. Paukner geht davon aus, dass die Vollsperrung bis Mitte November wieder aufgehoben werden kann. ka