weather-image
19°

Bremsen reagierten nicht? Crash mit drei Verletzten

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild (Leitner, BRK BGL)

Taching am See – Drei Verletzte und rund 12 000 Euro Schaden gab es am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2105 zwischen Taching und Tengling.


Eine 26-Jährige aus Tittmoning war gegen 13.40 Uhr mit ihrem Auto von Tengling in Richtung Taching unterwegs. Kurz vor der Abzweigung nach Moosmühle wollte eine vor ihr fahrende 60-Jährige aus Emmerting nach links abbiegen. Sie ordnete sich mittig ein und setzte den Blinker.

Anzeige

Als die 26-Jährige bremsen wollte, funktionierten nach ihren Angaben die Bremsen nicht. Sie wich deshalb nach links aus, wobei es zu einer seitlichen Kollision mit dem Auto der 60-Jährigen kam. Die beiden Frauen sowie der Beifahrer der Emmertingerin wurden leicht verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Am Auto der Tittmoningerin entstand Schaden von rund 5000 Euro, am Wagen der 60-Jährigen in Höhe von etwa 7000 Euro; in beiden Fällen wirtschaftlicher Totalschaden. Das Auto der 26-jährigen wurde sichergestellt. Ob ein technisches Gutachten durchgeführt wird, entscheidet die Staatsanwaltschaft. Die Feuerwehr Taching war mit zwei Fahrzeugen und 16 Mann zur Absicherung und Regelung des Verkehrs vor Ort.