weather-image

Brand richtet hohen Sachschaden an

4.0
4.0

Surberg – Mehrere Tausend Euro Schaden entstanden bei einem Brand in einer Wohnung in Surtal. Nach Polizeiangaben bemerkte eine 33-jährige Frau starke Rauchentwicklung in ihrer Wohnung, als sie am Mittwoch gegen 18.40 Uhr nach Hause kam. In der Küche im Herdbereich brannte es. Die Frau versuchte, mit dem Feuerlöscher den Brand zu löschen, was ihr bis zum Eintreffen der Feuerwehr auch fast gelang.


Als Brandursache wird vermutet, dass der vor dem Herd stehende Laufstall vor dem Verlassen der Wohnung unbewusst verschoben wurde und so die Drehschalter des Herds verstellt hat. Auf dem Herd befanden sich brennbare Gegenstände. Diese entzündeten sich durch die eingeschaltete Herdplatte, was zu der starken Rauchentwicklung führte. Durch das Feuer wurde der Herd und durch den Rauch die gesamte Wohnung beschädigt.

Anzeige

Vorsorglich wurde die Frau zur Untersuchung ins Klinikum Traunstein gebracht. fb

Mehr aus der Stadt Traunstein