weather-image
34°

Brand mit glimpflichen Ende

5.0
5.0

Ruhpolding – Dem schnellen Eingreifen der Feuerwehr ist es zu verdanken, dass bei einem Brand in Ruhpolding in der Nacht auf Sonntag lediglich ein Sachschaden von rund 2000 Euro entstanden ist. Verletzt wurde niemand.


Die Brandmeldeanlage des Hotels Labenbachhof hatte um 0.46 Uhr bei der Integrierten Leitstelle Traunstein Alarm geschlagen. Der sofort verständigten Feuerwehr gelang es, den Brandherd in einem der Büroräume schnell zu lokalisieren und das Feuer zu löschen. Ein Übergriff auf andere Räume beziehungsweise des gesamten Gebäudes war nicht zu befürchten. In dem Hotel sind zurzeit einige Schulklassen untergebracht, die auf Klassenfahrt sind.

Anzeige

Die Brandursache ist derzeit noch nicht geklärt. Die Kripo Traunstein und die Beamten der Polizeiinspektion Ruhpolding ermitteln.

Insgesamt waren 40 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Ruhpolding und Inzell im Einsatz. fb