weather-image

BMW-Geländewagen beschädigt Citroën

0.0
0.0

Reit im Winkl – Erheblichen Sachschaden richtete ein BMW-Fahrer an, der rückwärts um die Ecke fuhr und ein anderes Auto an der Front beschädigte. Wie die Polizei Reit im Winkl gestern meldete, hatte der auswärtige Fahrer eines Geländewagens am Sonntag auf der Tiroler Straße die Einfahrt zum Parkplatz am Festsaal verpasst. Deshalb setzte er zurück, um rückwärts in eine Nebenstraße zu fahren und zu wenden. Dabei übersah er, dass ein Reit im Winkler mit seinem Citroën aus der Nebenstraße in die Tiroler Straße einbiegen wollte. Der wuchtige BMW stieß mit dem Heck an die Front des Citroëns und beschädigte diese komplett. Der BMW kam mit Kratzern und einem Loch in der Stoßstange davon. Gegen den BMW-Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. fb


 
Anzeige