weather-image
14°

BMW-Fahrer schwebt in Lebensgefahr

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Lebensgefährlich verletzt wurde am Sonntagmittag gegen 11.45 Uhr ein BMW-Fahrer auf der B 299 bei Trostberg. Der 31-Jährige aus dem nördlichen Landkreis Traunstein war in Fahrtrichtung Tacherting unterwegs und überholte bei Oberwimm mehrere Fahrzeuge.


 Beim Wiedereinscheren kam er wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf nasser Fahrbahn ins Schleudern und prallte an mehrere Bäume. Der total zerstörte Wagen blieb an der Böschung hängen. Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste von der Trostberger Feuerwehr befreit werden. Nach Erstversorgung durch Notarzt und Rettungsdienst wurde er mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Traunstein gebracht.

Anzeige

Auch am Sonntagabend schwebte der 31-Jährige laut Polizei noch in Lebensgefahr. Auf Weisung der Staatsanwaltschaft wurde ein technisches und unfallanalytisches Gutachten in Auftrag gegeben. Auch eine Blutentnahme wurde veranlasst, da es Hinweise auf eine Beeinflussung durch Alkohol gab. Die Bundesstraße war während der Unfallaufnahme und den Aufräumarbeiten für zwei Stunden voll gesperrt. (Foto: FDL/Lamminger)