weather-image
14°

Blitz schlug in Pettinger Bauernhof ein

4.4
4.4
Bildtext einblenden

Ein landwirtschaftliches Anwesen in Petting fing am Freitagabend Feuer. Die Polizei geht davon aus, dass ein Blitzeinschlag Ursache für den Großbrand war. Zum Zeitpunkt des Einschlags befanden sich fünf Personen auf dem Hof, die ärztlich betreut wurden. Eine Person erlitt leichte Verletzungen. Zur Höhe des Schadens konnte die Polizei bis Redaktionsschluss noch keine Angaben machen. Der Stall, der mitten in Petting steht, wurde schwer beschädigt. Zum Teil griffen die Flammen auch auf das Dach des Wohnhauses über. Die Feuerwehren aus der Region waren mit einem Großaufgebot im Einsatz. Die Tiere im Stall, rund 35 Kühe, Ochsen und Kälber, konnten gerettet werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. (Foto: FDL/Lamminger)


 
Anzeige