weather-image

Blauer Anger ist verkauft

0.0
0.0

Bergen – Das Gebäude des Heimatmuseums, der Blaue Anger, ist verkauft. Diesen Beschluss aus nichtöffentlicher Sitzung gaben Bergens Bürgermeister Stefan Schneider und Verwaltungsleiter Andreas Schultes im Gemeinderat bekannt.


Zuletzt hatte die Gemeinde in diesem Gebäude ihr Heimatmuseum untergebracht. Das zieht nun in die Touristinformation um. Der Gemeinderat verspricht sich davon eine weitaus höhere Besucherfrequenz. Ortsheimatpfleger Sigmund Gehmacher nennt den neuen Standort »ideal«. An neuer Stelle gibt es mehr Raum, die Exponate auszustellen. Der Käufer des Blauen Angers beabsichtigt, das Gebäude zu sanieren und es anschließend touristisch zu nutzen. lukk

Anzeige