weather-image
18°

Beziehungsstreit rief Polizei auf den Plan

1.0
1.0

Chieming – An ein Verbrechen dachte offenbar eine Frau, die der Polizei am Montag gegen 15 Uhr eine Beobachtung meldete, die ihr komisch vorkam.


Nach Angaben der Polizei gab die Zeugin an, sie habe gerade beobachtet, wie ein Mann eine Frau aufforderte, in einen Audi Q 7 einzusteigen. Als ihm dies nicht gelang, zerrte er die Frau auf den Fahrersitz und forderte sie auf, zu fahren. Der Mann nahm auf dem Beifahrersitz Platz.

Anzeige

Im Rahmen einer Fahndung wurde das Fahrzeug mit den beiden Insassen auf Höhe Außerlohen angetroffen. Bei der Befragung stellte sich heraus, dass die Fahrerin und der Beifahrer ein Paar waren, das eine Meinungsverschiedenheit hatte, die nun aber geklärt sei. Verletzungen stellte die Polizei nicht fest. fb