weather-image
22°

Betrunkener Rollstuhlfahrer

0.0
0.0

Traunreut. Ein betrunkener Rollstuhlfahrer wurde am Montag an der Werner-von-Siemens-Straße bei der Polizei gemeldet. Der 77-jährige Rentner stand mit seinem Elektrorollstuhl am rechten Fahrbahnrand. Er roch stark nach Alkohol und konnte sich nicht mehr artikulieren. Zudem hatte er eine fast leer getrunkene Flasche Wodka bei sich. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde eine Blutuntersuchung veranlasst. Zwar wäre der Elektrorollstuhl grundsätzlich – je nach Modell – nicht unbedingt führerscheinpflichtig, aber die Alkoholisierung im Straßenverkehr ist in diesem Fall ähnlich zu bewerten wie bei einem betrunkenen Radfahrer.


 
Anzeige