weather-image
13°

Betrunkener raste in Tettenhausen an Hausmauer

4.0
4.0
Bildtext einblenden

Wie durch ein Wunder nur leicht verletzt wurde ein 21-jähriger Tachinger bei einem Unfall am Sonntagmorgen. Er war mit überhöhter Geschwindigkeit und stark alkoholisiert an eine Hausmauer bei Tettenhausen gefahren. Der junge Mann war von Fridolfing kommend in Richtung Waging am See unterwegs. In einer Linkskurve fuhr er in Tettenhausen an eine Hausmauer, kam im Anschluss mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Vorgarten, worauf sich sein Fahrzeug überschlug und seitlich liegen blieb. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Gegen den Fahrzeuglenker wird ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Die Freiwillige Feuerwehr Tettenhausen war mit 15 Mann und zwei Fahrzeugen vor Ort. (Foto: FDL/Lamminger)


 
Anzeige
Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen