weather-image
26°

Betrunkene setzten sich ans Steuer

0.0
0.0

Traunstein – Deutlich über ein Promille Alkohol im Blut hatte ein 29-jähriger Fahrer aus Ruhpolding, der in der Nacht auf Sonntag gegen 4 Uhr im Stadtgebiet von der Polizei kontrolliert wurde. Der junge Mann muss nun mit einem Strafverfahren und dem Entzug der Fahrerlaubnis rechnen.


Wenig später konnten die Beamten in Kammer eine Trunkenheitsfahrt gerade noch verhindern. Eine Frau wollten mit ihrem Wagen zur Arbeit fahren. Als die Polizisten den Atemalkoholwert der Frau überprüften, ergab sich ein Wert von über 0,5 Promille. Den Wagen musste die Frau stehen lassen, da sie aber noch nicht losgefahren war, bleibt der Vorfall für sie ohne Rechtsfolgen. fb

Anzeige