weather-image

Betrunkene 33-Jährige überschlägt sich mehrmals im Feld und flüchtet

3.7
3.7
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Florian Gaertner

Mehrfach im Feld überschlagen hat sich eine betrunkene 33-jährige Autofahrerin aus Traunreut am frühen Sonntagmorgen – daraufhin flüchtete sie von der Unfallstelle.


Die 33-Jährige war mit ihrem Opel Astra gegen 3.15 Uhr auf der Staatsstraße 2104 von Waging in Richtung Traunreut unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang von Oberwalchen verlor die Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach links von der Straße ab. Das Auto überschlug sich in einem angrenzenden Feld mehrfach und kam auf den Rädern wieder zum Stehen. Beim Aufprall wurde das linke Hinterrad abgerissen und über 100 Meter weit ins Feld geschleudert.

Anzeige

Die Traunreuterin blieb bei dem Unfall unverletzt und flüchtete. Vorbeifahrende Autofahrer verständigten die Polizei, weil ihnen das Fahrzeug im Feld aufgefallen war. Die Beamten ermittelten die Fahrerin sehr schnell. Die Frau war offensichtlich betrunken. Sie musste mit zur Blutentnahme ins Krankenhaus nach Trostberg. Ihr Führerschein wurde sichergestellt.

Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen