weather-image
23°

Betrunken Unfall bei Chieming verursacht

4.0
4.0

Chieming – Großes Glück hatte ein 21-jähriger Kirchweidacher bei einem Unfall zwischen Knesing und Tabing.


Nach Polizeiangaben geriet der junge Mann mit seinem Auto am Samstag gegen 22.15 Uhr auf der Kreisstraße in Richtung Knesing in einer lang gezogenen Linkskurve nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen fuhr eine Böschung hinauf und prallte dort an einen Baumstumpf. Das Auto wurde auf die Straße zurückgeschleudert, wo es schließlich zum Stehen kam. Ersthelfer riefen die Polizei und sicherten die Unfallstelle ab.

Anzeige

Der Autofahrer wurde zum Glück nicht verletzt. An seinem Wagen entstand jedoch Totalschaden in Höhe von 2500 Euro. Ein Atemalkoholtest ergab weit über ein Promille. Den jungen Mann erwarten nun eine Anzeige und ein längerer Entzug der Fahrerlaubnis. fb