weather-image

Betriebsjubilare

2.3
2.3
Bildtext einblenden
Unser Bild zeigt die Jubilare mit 40 Jahren Betriebszugehörigkeit (von links) Anton Spiel, Christa Aigner, Roswitha Gartner und Sofie Hofmeister zusammen mit dem Werkstattratsvorsitzenden Michael Zillner und dem Geschäftsführer der Chiemgau-Lebenshilfe-Werkstätten, Wolfgang Enderle. (Foto: Mix)

Waging am See. Bei der Weihnachtsfeier für die über 400 Beschäftigten der Chiemgau-Lebenshilfe-Werkstätten im Kurhaus in Waging wurden 28 Jubilare für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt.


Die Zahl der Beschäftigten ist laut Jahresbericht in den vergangenen beiden Jahren leicht gestiegen. In 45 Arbeitsgruppen arbeiten die Beschäftigten an den vier Betriebsstätten Nordwerkstätte, Südwerkstätte, Holzwerkstatt und Chiemgau-Arbeit. 143 Mitarbeiter sind für ihre Betreuung da.

Anzeige

Nach einem Gottesdienst und einem kurzen Jahresrückblick erhielten die langjährig Beschäftigten Urkunden und kleine Präsente. Für 40 Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt wurden Christa Aigner, Roswitha Gartner, Sofie Hofmeister und Anton Spiel. 30 Jahre beschäftigt sind Marianne Bernhart, Maria Keim, Elfriede Plamberger, Werner Schnitzinger und Claudia Alia. 25 Jahre dabei sind Brigitte Bergl, Michael Eckardt, Monika Schaffer, Johann Schuhbeck, Josef Schuhbeck, Sabine Spormaier und Markus Streitwieser.

20 Jahre dabei ist Florian Matt. Zehnjähriges feierten Zeljko Blaskovic, Christopher Günther, Manfred Huber, Manuel Kastner, Karl Pramendorfer, Dominik Siglreitmeier, Mario Staroste, Erwin Sutter, Peter Terenko, Michael Weiß und Tobias Betz. mix