weather-image

Betretungsverbot für Pisten

1.0
1.0

Bergen – Die Gemeinde Bergen weist darauf hin, dass zwischen dem 25. November und dem 19. März – jeweils von Donnerstag bis Sonntag und an Feiertagen – das Betreten und Befahren verschiedener Pisten zwischen 16.30 Uhr und 8 Uhr am folgenden Tag verboten ist. Grund dafür sind Präparierungsarbeiten.


Betroffen sind folgende Streckenabschnitte: Hochfelln-Südosthang, Scharte, Mulde, Kleiner Treffer und Loch der Ski- und Skibob-Hauptabfahrt Hochfelln-Kohlstatt in Bergen. Für die Kohlstatt-Abfahrt gilt das Verbot, wenn diese Strecke mit Beschilderung gesperrt ist.

Anzeige

Die Präparierungsarbeiten werden mit einer Seilwinde durchgeführt. Die dabei entstehenden Seilschläge bedeuten Lebensgefahr. Die Gemeinde weist zudem darauf hin, dass diese Anordnung sich nicht allgemein gegen Skitourengeher richtet, sondern sich auf die Zeiten während der Pistenpräparierung bezieht. fb

Italian Trulli