weather-image
14°

Besuch aus Bollywood

0.0
0.0
Bildtext einblenden
In bester Bollywood-Manier begeisterte die Trachtenjugend mit einem bezaubernden Tanz die Zuschauer des Faschingsballs. (Foto: T. Eder)

Staudach-Egerndach – Wenn in Staudach-Egerndach zur Faschingsgaudi geladen wird, dann bebt die Bude. Dies zeigte sich beim traditionellen Staudacher Faschingsball, organisiert von der Feuerwehr und dem Trachtenverein.


Die Stimmung im Saal war hervorragend und jede Altersgruppe genoss das lustige Treiben. Die Band Brandig heizte mit bekannten Hits ein und sorgte für eine stets gefüllte Tanzfläche. Zu vorgerückter Stunde gab es für die närrischen Gäste eine besondere Überraschung, eine Aufführung der Trachtenjugend. Die Lederhosen und Dirndlgewänder tauschten die jungen Leute gegen Kurtas und Sari-Tanzkleidung.

Anzeige

Zunächst wurde aber der Prinz im Schneidersitz in den Saal getragen; natürlich gefolgt von seinen wunderschönen Frauen. Diese zeigten dann ganz nach Bollywood-Manier ihren speziellen, anmutigen indischen Tanz. Das Publikum war begeistert. Kurz nach der Aufführung öffnete dann die Bar, und auch hier wurde noch lange Zeit fröhlich weitergefeiert. Übrigens zeigten die Staudach-Egerndacher bei ihrer Kostümwahl große Kreativität. Wilderer und Fabelwesen, Geister und Hexen, Außerirdische und Steinzeitmenschen begegneten einander hier friedlich. Tb