weather-image
15°

Bergkristall aus Holzkreuz am Schnappenkircherl gestohlen

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Bildtext einblenden

Sie wollten »etwas Bleibendes schaffen«, die Schüler des P-Seminars »Religion und Ethik« am Staatlichen Landschulheim Marquartstein, als sie im Sommer 2015 neben dem Schnappenkircherl ein Holzkreuz mit einem Bergkristall aufstellten (linkes Bild). Jetzt wurde der Bergkristall aus dem Holzkreuz herausgerissen und gestohlen. Zurückgeblieben ist nur die Schraube, mit der er im Holz befestigt war (rechtes Bild). Im Landschulheim Marquartstein weiß man über den Vandalismus längst Bescheid. Religionslehrer Tobias Leineweber, der das P-Seminar geleitet hat, erzählte im Gespräch mit unserer Zeitung, dass einige Schüler ihn auf den Diebstahl aufmerksam gemacht haben. Gemeinsam mit der Schulleitung habe er nun beschlossen, Kontakt zur Polizei aufzunehmen und eventuell Anzeige gegen Unbekannt zu erstatten – auch wenn die Aussichten, den Übeltäter zu finden, eher gering seien. Ob der Kristall künftig ersetzt wird, ist noch unklar, so Leineweber weiter. Darüber möchte er erst mit den ehemaligen P-Seminar-Teilnehmern reden, die inzwischen alle ihr Abitur gemacht haben. Vor allem fehlen für einen Ersatz aber die finanziellen Mittel, so der Lehrer. Denn für das Projekt hatten sich die Schüler im vergangenen Jahr zahlreiche Sponsoren gesucht, die sie mit Geld- oder Sachspenden bei der Realisierung unterstützt hatten. (Fotos: Stiegler)


 
Anzeige