weather-image
20°

Benny und Lommy begeisterten Ingrid Steeger

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Nußdorf. Der Gnadenhof für Tiere in Sondermoning bekam mit Ingrid Steeger am Sonntagnachmittag prominenten Besuch. Die Schauspielerin erhielt vor einiger Zeit Post von Madeleine und Berndt Sya aus Inzell mit der Bitte, den Gnadenhof durch ihre Anwesenheit zu unterstützen. Die Familie Sya, die aktive Mitglieder des Vereins »Gnadenhof Chiemgau e.V.« sind, bemühen sich seit Jahren darum, Prominente auf den Gnadenhof zu bringen und haben großen Erfolg damit.


Schauspielerin Ingrid Steeger musste nicht lange überlegen und sagte ihr Kommen sofort zu. Und das, obwohl ihr Terminkalender mit zahlreichen Theaterengagements kaum Freizeit übrig lässt. »Tiere sind mir wichtig«, sagte die 65-Jährige und sieht sie als wertvolle Begleiter für Menschen an. Für sie gehören Hunde und Katzen auch in ihrem Umfeld in München zum Leben einfach dazu. Besonders Dackel haben es Ingrid Steeger angetan.

Anzeige

Beruflich spielt die gebürtige Berlinerin derzeit die Hauptrolle in der Komödie »Gatte gegrillt« am Theater in Kassel und werde demnächst auch in einem neuen Stück am »Theater am Dom« in Köln mitspielen. Bevor es aber soweit ist, nahm sich Ingrid Steeger auf dem Gnadenhof viel Zeit für die dort untergebrachten Tiere und war besonders von den zwei Zwergponys Lommy und Benny begeistert.

Ingrid Steeger war so begeistert von der Einrichtung in Sondermoning, dass sie noch vor Ort versprach, bald wiederzukommen. Dann wird sie auf dem Gnadenhof auch eine Autogrammstunde für ihre Fans abhalten.

Bereits fest terminiert wurde das Datum für den Adventskranzverkauf am 24. und 25. November. Dann werden auch wieder mehrere Prominente erwartet. Neben dem Leiter des Chiemgauer Volkstheaters, Bernd Helfrich, sind auch die Schauspieler der Fernsehserie »Der Bergdoktor« – Hans Sigl, Heiko Ruprecht, Monika Baumgartner und Ronja Forcher – zu Gast. Sie alle werden vor Ort auch Autogramme geben. OH