weather-image
20°

Benefiz-Konzert der Musikkapelle

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Die Musikkapelle Waging im musikalischen Einsatz.

Waging am See. Ein Marktplatzkonzert der besonderen Art veranstaltete jetzt die Musikkapelle Waging am See: Gemeinsam mit der Gemeinde und dem Verein »Waging bewegt« wurde das Konzert von Musikleiter Helmut Huber und Jugendwartin Claudia Huber auf die Beine gestellt. Die Gage der Musikkapelle sowie die eingegangenen Spenden gehen direkt an die Hochwasserhilfe im Landkreis Traunstein – stolze 2000 Euro kamen bei der Veranstaltung zusammen. Beteiligt am Rahmenprogramm war auch die Jugendgruppe des Trachtenvereins Waging, welche mit Trachtentänzen und Schuhplattlern zu der guten Stimmung beitrug.


Bürgermeister Herbert Häusl sagte dazu, bereits in seiner Zeit als Kreisbrandmeister und Kreisbrandinspektor sei er mit zahlreichen Hochwassereinsätzen konfrontiert gewesen. Die Arbeit der Einsatzkräfte im gesamten Umkreis sei in den letzten Tagen unbezahlbar gewesen. Sie seien ein Garant für sehr gute Hilfsbereitschaft. So seien unter anderem die Waginger Feuerwehren nicht nur im Gemeindegebiet im Einsatz gewesen, sondern auch im Katastrophengebiet von Freilassing und Fridolfing eingesetzt worden. Um einen Teil zur Linderung der Not der betroffenen Mitbürger beizutragen, sei dieses Konzert der Musikkapelle eine wunderbare Sache.

Anzeige

Durch den musikalischen Teil des Abends führte Thomas Pfeffer von der Musikkapelle als Ansager der Musikstücke. Hierbei kamen unter anderem bekannte Blasmusikstücke wie der »Böhmische Traum«, der »Textilaku-Marsch«, »Die Blasmusik gibt uns Schwung«, »Abschied der Slawin« und »Rosamunde« zu Gehör. Dass die Waginger Musikkapelle auch mit Oldies auftrumpfen konnte, bewies die Kapelle mit Melodien wie »Hello, Mary Lou«. Den krönenden Abschluss des Konzertes bildete »Gruß aus Waging«, von Willi Schneider sen. speziell für die Blaskapelle komponiert und bei dem die Mitglieder der Musikkapelle lautstark mitsangen und vom Publikum mit Applaus belohnt wurden. Neben vielen Einheimischen und Urlaubsgästen waren zu dem Benefiz-Konzert auch zahlreiche Musikantenkollegen von umliegenden Musikkapellen und Bands gekommen.