weather-image
27°

Benefizabend in Waging

0.0
0.0

Waging am See. Musik, Schmankerl und einen interessanten Film: Das bietet der Benefizabend des Vereins »Waging bewegt« am heutigen Donnerstag. Der Erlös kommt den hochwassergeschädigten Freilassingern zugute. Los geht's um 17.30 Uhr mit einem »Marsch mit Klingelbeutel« der Waginger Jugendblaskapelle durch den Ort. Das Geschehen am Kurpark startet etwa um 18 Uhr, und der Film »Grenzverkehr« läuft gegen 21.30 Uhr an.


Karin Wiedemann und Lydia Wembacher haben schier Tag und Nacht organisiert und ein bemerkenswertes Programm in bemerkenswert kurzer Zeit auf die Beine gestellt. Nach dem Einzug der Musikanten im Kurpark gegen 18 Uhr treten die Turnerinnen des TSV Waging auf – und dann noch einmal gegen 19.45 Uhr. Zwischendrin sorgen die Drei Zwidern und die Rupertiblosn für Musik.

Anzeige

Geschäfte und Gastronomie aus Waging und Umgebung sorgen für eine reichhaltige Speisekarte, indem sie Speis und Trank unentgeltlich zur Verfügung stellen. Für die Verpflegung sorgen dann die Feuerwehr Waging, der Lionsclub, der zusätzlich noch einen Flohmarkt anbietet, der TSV Waging, die »Sansibar« mit alkoholfreien Getränken von der Mittelschule Fridolfing, der Waginger Frauenbund und die Kuchenbäckerinnen vom Bauernmarkt.

Gegen 21.30 Uhr folgt der Film »Grenzverkehr«. Dabei geht es um drei Teenager vom Land, die in einem tschechischen Bordell endlich ihre Unschuld verlieren wollen. Dabei treffen sie auf die hochschwangere Ukrainerin Alicia und nehmen sie mit.

Ein weiteres Hilfsprojekt startet die Pfarrei St. Martin: Der Erlös des Pfarrfestes am Sonntag ab 11 Uhr im Pfarrheim und die Kirchensammlungen in Waging am Samstag und Sonntag kommen der Pfarrei Oberwöhr bei Rosenheim zugute. Die Verbindung kommt über Pfarrer Andreas Ager zustande, der, bevor er nach Waging kam, viele Jahre Pfarrer in Stephanskirchen war – also in der Nachbarschaft von Oberwöhr. Beim Pfarrfest geboten sind Blechmusik, Unterhaltung mit Fritz Perschl und seiner Ziach, eine Tombola sowie Mittagessen, Kaffee und Kuchen. Die Kolpingjugend kümmert sich bis zum Ende gegen 17 Uhr um die Kinderbetreuung. he