weather-image
17°

Beim Pendeln mit dem Zug begann die Liebe

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Bürgermeister Thomas Gasser (von links) gratulierte dem Jubelpaar Christa und Hanns Angerer aus Teisendorf zur Goldenen Hochzeit. (Foto: Huber)

Teisendorf – Seit 50 Jahren glücklich verheiratet sind Hanns und Christa Angerer aus Teisendorf – Bei guter Gesundheit feierten sie jetzt das Fest der Goldenen Hochzeit.


Kennengelernt haben sich die beiden bei ihren täglichen Zugfahrten zur Arbeit nach München. Hanns Angerer, ein gebürtiger Münchner, der aber in Oberaudorf und Kiefersfelden aufgewachsen ist, arbeitete in einer Münchner Firma als Maschinenbaumeister. Christa, eine gebürtige Berlinerin, wohnte in Raubling und arbeitete ebenfalls in München im Büro einer großen Firma.

Anzeige

Am 12. Mai 1967 heirateten die beiden und wohnten dann bis 1973 in Kiefersfelden. 1973 machte sich Hanns Angerer in Teisendorf selbstständig und fertigte Waschbetonplatten. Das Ehepaar zog nach Oberteisendorf. 1984 kauften die beiden dann ein Haus in Teisendorf. Da ihre beiden Töchter nicht allzu weit entfernt verheiratet sind, besuchen sie ihre Eltern oft, worüber sich auch besonders die fünf Enkelkinder freuen.

Da sich das Ehepaar Angerer noch bei bester Gesundheit befindet, reisen die beiden gerne und schauen sich fremde Länder an. Bürgermeister Thomas Gasser gratulierte dem Jubelpaar im Namen der Marktgemeinde Teisendorf mit einem Rupertikörberl und wünschte noch viel Gesundheit und viele schöne Reisen. wh