weather-image

Beim Chieminger Spielefest ging's auch drinnen hoch her

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Schnitzer Helmut Sappl aus Oberwössen fertigte aus Lindenholz Edelweiße. Mit großer Aufmerksamkeit beobachteten ihn dabei die elfjährige Linda und Marianne Anfang. (Foto: Humm)

Chieming. Trotz ungünstiger Witterung ging es beim Spielefest des Kreisjugendrings (KJR) auf dem Jugendzeltplatz in Schützing hoch her. Vorsitzender Josef Harbeck, Geschäftsführerin Christiane Ostermann und die Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle, Michaela Bauer, hatten Spiele, Basteleien und weitere Geselligkeiten kurzerhand in die Innenräume der Unterkünfte und Hütten verlegt. Somit waren der Ausgelassenheit keine Grenzen gesetzt.


Eine Attraktion war das Scheren von Schafen, das Schäfer Harbeck unter einem Zeltdach mit großer Geduld immer wieder vorführte. Früher, so erklärte er, konnte der Mensch von diesem Beruf leben, da Schafe reichlich Wolle, Fleisch und Milch lieferten.

Anzeige

Heute habe die Schäferei keine Zukunft mehr. 2009 gab es im Landkreis Traunstein noch etwa 2100 Schafe, derzeit sind es nur noch 1500 und auch die Schäfer würden immer weniger. Viel Zulauf hatte Schnitzer Helmut Sappl aus Oberwössen, der aus Lindenholz Edelweiße schnitzte und je eines davon an die Kinder weiterreichte. In einer Hütte fand das Kinderschminken statt und auf der Hüpfburg, die in der Scheune aufgestellt war, hüpften und sprangen die Kinder umher.

Das Bastelangebot Filzen und das Spinnen von Wolle kamen ebenfalls gut an. Zudem konnten sich Kinder an einem Quiz beteiligen. Eine Besonderheit präsentierte Margrit Bonhagen aus Unterwössen mit der altdeutschen Schrift, die der Berliner Grafiker Ludwig Sütterlin (1865 bis 1917) erschaffen hat. Großes Interesse daran hatten vor allem die Eltern der Kinder, die diese Schrift fleißig übten.

Einige Großeltern sagten, die altdeutsche Schrift hätten sie noch in der Schule gelernt. Viel Spaß hatten Jung und Alt mit dem Bemalen von Stofftaschen und dem Treibholzbasteln, wobei jeder seiner Fantasie freien Lauf lassen konnte. OH