weather-image
15°

Bauarbeiten verzögern sich bis Ende Juli

4.0
4.0
Bildtext einblenden
Foto: Rasch

Für Ärger sorgt die Baustelle auf der St 2104, der sogenannten Waginger Straße, in Traunreut – denn jetzt steht fest, dass der Fertigstellungstermin nicht eingehalten werden kann.


Zumindest die Autofahrer werden darauf hingewiesen, dass die Straße bis zum 28. Juli noch gesperrt ist. Laut einem ambitionierten Zeitplan sollte die neu ausgebaute Straße eigentlich am heutigen Freitag wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Anzeige

Nach Angaben von Martin Bambach vom Staatlichen Bauamt Traunstein sei die Verzögerung der Baustelle im Wesentlichen auf die am Bau beteiligten Spartenträger zurückzuführen. »Es haben sich Dinge ergeben, die nicht voraussehbar waren«, sagte Bambach unserer Zeitung. Fest steht aber, dass die Staatsstraße 2104 am 28. Juli für den Verkehr freigegeben werden könne.

Die Arbeiten an der Kantstraße, die eine Vollsperrung der Kantstraße im Bereich der Baustelle notwendig machen, werden sich aber noch bis in die zweite Augustwoche hinziehen. ga

Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen