weather-image
12°

Bahnübergang am Klinikum länger gesperrt – Arbeiten in Kotzing ab dem 13. August

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Bildtext einblenden

Die Arbeiten an den Bahnübergängen in Traunstein dauern länger als geplant. Das teilte ein Bahnsprecher auf Nachfrage des Traunsteiner Tagblatts mit.


Eigentlich hätte am heutigen Freitag der letzte Tag der Sperrung am Klinikum Traunstein an der Wolkersdorfer Straße sein sollen. »Nun verschieben sich die Arbeiten um eine Woche«, so der Bahnsprecher.

Das heißt, der Bahnübergang Wolkersdorfer Straße wird erst am Freitag, 9. August, wieder für den Straßenverkehr freigegeben. Grund für die Verzögerung seien Telekommunikations-Schächte, die bei den Bauarbeiten am Bahnübergang Wolkersdorfer Straße gefunden worden seien, »aber in keinen Unterlagen verzeichnet waren«.

Anzeige

Die Arbeiten und die damit verbundene Sperrung am Bahnübergang Kotzinger Straße beginnt aus diesem Grund eine Woche später, nämlich am Montag, 13. August. Umgebaut wird die technische Sicherung an den Bahnübergängen, die nicht mehr dem neuesten Stand entspricht. (Fotos: Reiter/Stadt)