weather-image
21°

»Bäcker-Marie« feierte 90. Geburtstag

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Pater Jim, Pfarrgemeinderats-Vorsitzende Petra Mix und Bürgermeister Josef Loferer gratulierten Maria Pfeiffer zu ihrem 90. Geburtstag. (Foto: Wunderlich)

Schleching – Maria Pfeiffer, genannt Bäcker-Marie, feierte in Schleching ihren 90. Geburtstag. Geboren in Schleching-Mühlau wuchs sie mit acht Geschwistern auf. Es sei damals keine leichte Zeit gewesen, erzählt die Jubilarin. Aber man müsse immer zufrieden sein. Ihr Wahlspruch für das Leben laute: »Im Glück nicht jubeln, im Leid nicht klagen und das Unabänderliche mit Würde tragen.«


Sie freute sich über die vielen Gratulanten, die schon am Morgen ihres Jubeltages kamen, wie Pater Jim, Bürgermeister Josef Loferer, Pfarrgemeinderats-Vorsitzende Petra Mix, Freunde und Nachbarn. Gemütlich saßen alle in dem schönen Garten zusammen und Maria Pfeiffer erzählt aus ihrem Leben.

Anzeige

Sie hatte 1952 den Bäckermeister und Konditorgesellen Xaver geheiratet und war nach Schleching gezogen. Dort kümmerte sie sich um die Bäckerei und die Landwirtschaft. Nach nur 19 gemeinsamen Ehejahren verstarb ihr Ehemann. Da hat ihr der Familienzusammenhalt geholfen.

Mit Tochter Maria und Enkel Florian wohnt sie in einem Haus mitten im Dorf und so ist die 90-Jährige nie allein, was sie sehr genießt. Sie kümmert sich um das Haus und ihren geliebten Garten. Alle bescheinigen ihr einen »grünen Daumen«, mit dem sie sich auch um die Beete im Kurpark Schleching kümmerte. Auch die gegenüberliegende St. Remigius Kirche liegt ihr am Herzen. Dort hat sie viele Jahre mitgeholfen und das Leichenhaus auf dem Friedhof betreut. Weitere Hobbys der Jubilarin sind das Schafkopfen mit den Freundinnen und auch das Aufrechterhalten alter Bräuche. wun