weather-image
12°

»Backen gehört für mich in der Adventszeit dazu«

4.0
4.0
Bildtext einblenden
Vanessa Bauer liebt Glühweinschnitten. Sie macht sie jedes Jahr zur Weihnachtszeit. (Foto: Reiter)
Bildtext einblenden

Traunstein – »In der Adventszeit gehört für mich das Backen dazu wie der Glühwein am Christkindlmarkt«, sagt Vanessa Bauer (21) und lacht. Deshalb habe sie für den »Kulinarischen Advent« auch ihr »allerliebstes Lieblingsrezept« ausgesucht: Glühweinschnitten.


»Sie schmecken nicht nur einmalig gut, sondern sind auch ganz leicht zu backen und für Jedermann zu bewältigen«, betont die Traunsteinerin. Wenn sie in der Küche stehe und die Glühweinschnitten zubereite, »dann komme ich sofort in den Weihnachtsmodus. Beim ersten Biss beginnt für mich erst so richtig die stade Zeit«, schwärmt Vanessa Bauer.

Anzeige

Das Rezept hat sie von einer Schulfreundin. »Sie hatte die Schnitten in der Schule dabei. Ich war so begeistert, dass ich unbedingt wissen wollte, wie die Glühweinschnitten gehen.« Seither vergeht kein Jahr, indem die 21-Jährige sie nicht backt. Vanessa Bauer hofft, dass auch andere von dem Rezept genauso überzeugt sind wie sie.

Für die Krankenpflegeschülerin ist die Weihnachtszeit jedes Jahr eine ganz besondere Zeit. »Mir gefällt das Besinnliche. Es ist eine Zeit, in der ich gut runterkommen kann.« Für Familien mit Kindern hat Vanessa Bauer noch einen Tipp: »Selbstverständlich können die Glühweinschnitten auch mit Kinderpunsch gemacht werden, damit auch die Kleinen davon naschen können.«

Das Traunsteiner Tagblatt sucht für seine Adventsserie die besten Rezepte seiner Leser aus den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land, die zur staden Zeit passen. Die besten Rezepte werden in einer Serie unter dem Titel »Kulinarischer Advent« täglich bis zum Heiligen Abend in der Zeitung und auf unserer Internetseite veröffentlicht.

Mit Unterstützung der Familie Tanner verlost das Traunsteiner Tagblatt ein Drei-Gänge-Menü für zwei Personen im Landhaus Tanner in Waging unter allen, die uns ihr Lieblingsrezept verraten. Wenn Sie mitmachen wollen, dann schicken Sie es unter dem Stichwort »Kulinarischer Advent« per E-Mail an das Traunsteiner Tagblatt unter lokales@traunsteiner-tagblatt. de oder per Post an die Lokalredaktion, Marienstraße 12, 83278 Traunstein. Wichtig sind neben den Angaben zum Koch (Name, Wohnort, Telefonnummer) eine exakte Zutatenliste und eine detaillierte Zubereitungsbeschreibung. Schön wäre auch ein Bild vom Gericht und/oder vom Koch bei der Zubereitung, das dann zum Artikel gestellt werden kann.

Gewinnen können aber nicht nur begeisterte Bäcker, sondern auch unsere Leser. Wir stellen am 19. Dezember eine Frage zu unserer Serie »Kulinarischer Advent«. Wer diese richtig beantwortet, hat am Heiligen Abend (an diesem Tag werden die Gewinner bekanntgegeben) vielleicht ein Geschenk unter dem Christbaum: Zwei Freikarten für das bereits ausverkaufte Silvesterkonzert der Stadt Traunstein am 31. Dezember um 19 Uhr im Rathaus. KR

Mehr aus der Stadt Traunstein