weather-image
14°

B 306 doch nicht gesperrt

0.0
0.0

Siegsdorf – Bundesstraße 306 wird heute im Bereich der Autobahnbrücke nicht gesperrt. Der Grund: Der Einhub von Betonfertigteilen für die neue Autobahnbrücke an der Anschlussstelle Siegsdorf wurde um eine Woche verschoben.


Dass der Termin 25. Juli nicht einzuhalten ist, war offenbar schon länger bekannt. Trotzdem verschickte die Autobahndirektion Südbayern diese Woche eine Mitteilung, dass die B 306 am heutigen Samstag für mehrere Stunden gesperrt wird. Auf Nachfrage unserer Zeitung bestätigte die Autobahndirektion am Freitag, dass dies falsch ist. Neuer Termin für den Einhub der Betonfertigteile ist nun der 1. August. Dann soll die B 306 von 6 bis etwa 18.30 Uhr in diesem Bereich gesperrt werden. Der Verkehr wird über die Kreisstraße TS 5 (Traunsteiner Straße) und die Staatsstraße 2105 (Anschlussstelle Schweinbach) umgeleitet. Der Fußgänger- und Radverkehr wird über die Brücke an der Weißen Traun umgeleitet. m

Anzeige