weather-image
22°

B 21 nach Unfall total gesperrt

0.0
0.0

Schneizlreuth. Einen leicht Verletzten und rund 40 000 Euro Sachschaden gab es bei einem Unfall auf der Bundesstraße zwischen Lofer und Bad Reichenhall.


Am Bodenberg geriet am Freitagnachmittag ein 59-jähriger Urlauber aus Nordrhein-Westfalen mit seinem Wohnwagengespann in einer Linkskurve zu weit in die Straßenmitte. Der entgegenkommende VW-Bus eines 30-jährigen Pinzgauers geriet ebenfalls zu weit in die Fahrbahnmitte, sodass sich zunächst die beiden Autos berührten und der Bus dann an den Wohnwagen prallte. Beide Autos wurden erheblich beschädigt, die linke Seite des Wohnwagens aufgerissen.

Anzeige

Der VW-Bus-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Zur Bergung der Fahrzeuge waren drei Abschleppwagen im Einsatz. Die Feuerwehren Schneizlreuth und Weißbach reinigten die Unfallstelle. Die Bundesstraße war für 2,5 Stunden gesperrt.