weather-image
16°

Autofahrer prallt mit Kuhherde zusammen – ein Tier schwer verletzt

3.0
3.0
Fridolfing: Autofahrer prallt mit Kuhherde zusammen – ein Tier bei Unfall schwer verletzt
Bildtext einblenden
Foto: Matthias Balk/dpa

Fridolfing – Zu einem nicht alltäglichen Unfall zwischen einem Autofahrer und einer Kuhherde kam es in der Nacht von Montag auf Dienstag in Fridolfing.


Ein Einheimischer war gegen 22.30 Uhr auf der B20 von Laufen kommend in Richtung Tittmoning unterwegs. Auf Höhe von Fridolfing bemerkte er eine Kuhherde, die in diesem Moment die Fahrbahn überquerte.

Anzeige

Obwohl er sofort eine Vollbremsung einleitete, erfasste er zwei Kühe mit seinem Wagen. Die angefahrenen Tiere flüchteten mit dem Rest der Herde auf eine angrenzende Wiese.

Eine verständigte Streifenbesatzung der Polizei Laufen konnte der Besitzer ausfindig machen, der die Herde wieder einfing. Eine der beiden angefahrenen Kühe musste jedoch noch vor Ort eingeschläfert werden. Während das Auto bei dem Unfall erheblich beschädigt wurde, blieb der Fahrer glücklicherweise unverletzt. Warum und wie die Kühe aus der Weide ausgebrochen sind, konnte nicht mehr eindeutig festgestellt werden. 


Mehr aus der Stadt Traunstein