weather-image
27°

Autofahrer gleich zweimal kontrolliert

0.0
0.0

Grabenstätt – Gleich zweimal an einem Tag wurde ein 42-jähriger Türke ohne Führerschein von der Polizei im Auto erwischt: Einer Streife der Autobahnpolizei Siegsdorf fiel am Mittwoch der Mercedes des Münchners auf, bei dem der Zulassungsstempel fehlte.


Bei der Kontrolle am Pendlerparkplatz in Grabenstätt stellte sich heraus, dass der Fahrer bereits ein paar Stunden zuvor von den Schleierfahndern kontrolliert worden war. Neben dem fehlenden Versicherungsschutz war auch festgestellt worden, dass dem Mann gerichtlich die Fahrerlaubnis entzogen worden war. Trotzdem setzte er sich wieder hinters Steuer.

Anzeige

Den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren mit einer empfindlichen Geldstrafe und einem langen Entzug der Fahrerlaubnis. fb