weather-image
24°

Autofahrer bei Unfall tödlich verletzt

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Der Fahrer des VW Passat prallte aus ungeklärter Ursache auf der Strecke zwischen Haslach und Siegsdorf an einen Baum. Er erlag später seinen Verletzungen. (Foto: FDL/Lamminger)

Siegsdorf. Tödlich verletzt wurde ein 25-jähriger Siegsdorfer bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2105 zwischen Haslach und Siegsdorf.


Nach Angaben der Polizei war der junge Mann am Donnerstagabend mit seinem Passat auf der Staatsstraße 2105 von Traunstein in Richtung Siegsdorf unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er kurz nach dem Lohholz mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal an einen Baum. Der schwerstverletzte 25-Jährige wurde eingeklemmt und musste von den Freiwilligen Feuerwehren Traunstein und Siegsdorf mittels Rettungsspreizer und Rettungsschere befreit werden. Der Siegsdorfer wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 14 ins Klinikum Traunstein geflogen, doch alle ärztlichen Bemühungen waren vergebens – er erlag einige Stunden später seinen schweren Verletzungen.

Anzeige

Neben der Crew des Rettungshubschraubers und den Feuerwehren Traunstein und Siegsdorf, die mit etwa 30 Mann angerückt waren, waren auch ein Notarzt sowie eine Rettungswagenbesatzung im Einsatz, außerdem zwei Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Traunstein. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der Unfallwagen sichergestellt. Der Sachschaden beträgt etwa 20 000 Euro.