Autofahrer (59) erfasst Fußgängerin in Traunstein – leicht verletzt

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, pixabay

Traunstein – Zum Glück nur leicht verletzt wurde am Dienstagmorgen eine Fußgängerin, als sie die Wasserburger Straße zu Fuß überquerte und von einem Auto angefahren wurde.


Kurz vor 6 Uhr morgens fuhr ein 59-jähriger Freilassinger mit seinem Auto auf der Wasserburger Straße in Traunstein und wollte nach links in die Herzog-Wilhelm-Straße einbiegen. Er ordnete sich auf der Linksabbiegespur ein und ließ zunächst ein entgegenkommendes Fahrzeug passieren.

Anzeige

Als die Fahrbahn für ihn frei war, bog er in die Herzog-Wilhelm-Straße ein, übersah dabei jedoch eine 53-jährige Fußgängerin, die gerade zu Fuß die Straße überquerte, und erfasste die Frau mit seinem Wagen.

Die Fußgängerin kam zu Sturz und klagte über Schmerzen im Hüft- und Oberkörperbereich. Sie kam mit dem Rettungsdienst zur genaueren Untersuchung ins Klinikum Traunstein.

Mehr aus der Stadt Traunstein