weather-image
21°

Auto und Lkw kollidieren an Südspange in Traunstein – kilometerlanger Stau

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: FDLnews/Lamminger

Traunstein – Eine Art Superstau hatte ein Lkw-Unfall heute Mittag an der Südspange in Traunstein zur Folge. An der B306-Kreuzung am Stadteingang sind ein Lkw und ein Auto miteinander kollidiert. Verkehrsteilnehmer wurden am frühen Nachmittag auf eine harte Probe gestellt.

Anzeige

Ein Lkw-Fahrer hatte sich vor der roten Ampel an der Einmündung der Franz-Xaver-Steber-Straße in die B306 auf der Linksabbiegerspur eingeordnet. Als die Ampel auf Grün umschaltete, bog der Laster-Fahrer allerdings unerwartet nach rechts ab. Dabei wurde das neben dem Lkw auf der Rechstabbiegerspur stehende Auto zwischen dem Laster und der Leitplanke eingeklemmt.

Nach dem Unfall standen sowohl der Laster als auch das Auto so, dass die beiden Fahrzeuge mehrere Fahrbahnstreifen blockierten. Über mögliche Verletzte liegen bislang keine Informationen vor. Auch zur Schadenshöhe können noch keine Aussagen getroffen werden.

Während der Unfallaufnahme und der Aufräumarbeiten verging sehr viel Zeit. Daher kam es in allen Richtungen zu starken Verkehrsbehinderungen. Insbesondere auf der Bundesstraße staute es sich in alle Richtungen teilweise auf mehreren Kilometern zurück. Nach 45 Minuten musste schließlich die Feuerwehr Hochberg zur Verkehrslenkung nachalarmiert werden. red/FDLnews