weather-image

Auto überschlägt sich mehrfach: Fahrer unverletzt

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, dpa/Nicolas Armer

Palling – Glücklichweise unverletzt blieb ein 39-Jähriger, nachdem sich sein Auto nach einem misslungenen Überholmanöver mehrfach überschlagen hatte. Der Gesamtschaden liegt bei rund 26 000 Euro.


Ein 64-Jähriger aus Traunreut war am Mittwochvormittag mit seinem Auto auf der Kreisstraße von Palling in Richtung Katzwalchen unterwegs. Auf Höhe der Abzweigung nach Polsing bog er nach links ab, ohne den Blinker zuvor gesetzt zu haben. Dabei übersah der Traunreuter, dass er gerade vom Auto eines 39-Jährigen überholt wurde. Das Auto des 64-Jährigen traf mit der vorderen Seite noch leicht das hintere rechte Fahrzeugeck am Wagen des 39-Jährigen. Dessen Auto geriet ins Schleudern und überschlug sich mehrfach. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen, der 39-Jährige konnte unverletzt selbst aussteigen. Auch der 64-Jährige wurde nicht verletzt.

Anzeige

Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden. Am Wagen des 64-Jährigen entstand Sachschaden von schätzungsweise 4000 Euro. Das Auto des 39-Jährigen ist ein wirtschaftlicher Totalschaden von rund 22 000 Euro.

Mehr aus der Stadt Traunstein
Einstellungen