weather-image
15°

Auto stürzte Böschung hinab

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Der junge Fahrer dieses Autos blieb wie durch ein Wunder unverletzt. (Foto: Leitner)

Schneizlreuth – Einen Schutzengel hatte am Samstagabend ein junger einheimischer Autofahrer: Der Mann war mit seinem Audi 80 auf der B 305 ins Schleudern geraten, nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, mit seinem Auto eine Böschung hinunter gefallen und an den Bäumen oberhalb des Steilhangs der auslaufenden Schwarzbachschlucht hängengeblieben. Verletzt wurde der Mann nicht.


Die Leitstelle Traunstein ging zunächst davon aus, dass der Wagen weiter den Abhang in Richtung Eisbach und Schwarzbach hinabgefallen war und hatte deshalb ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rotem Kreuz alarmiert. Die ersteintreffenden Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Schneizlreuth konnten aber rasch Entwarnung geben. Der Audi musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Die B 305 war während der Bergearbeiten nur einspurig befahrbar. ml

Anzeige