weather-image
21°

Auto kaputt, Führerschein weg

5.0
5.0

Waging am See – Doppeltes Pech hatte eine 52-jährige Landshuterin bei ihrem Besuch in Waging: ihr Auto wurde beschädigt und sie handelte sich ein Fahrverbot ein.


Nach Polizeiangaben hatte am Donnerstagvormittag auf dem Lidl-Parkplatz der Fahrer eines schwarzen Mercedes Kombi beim Ausparken ihren dort ordnungsgemäß geparkten silberfarbenen Mercedes angefahren. Dabei entstand an der hinteren Stoßstange ein Sachschaden von rund 100 Euro. Der Verursacher flüchtete. Zwei aufmerksame Zeuginnen merkten sich jedoch das Kennzeichen und teilten es der Landshuterin mit.

Anzeige

Diese fuhr umgehend nach Laufen und erstattete bei der Polizei Anzeige wegen Unfallflucht. Dabei fiel den Beamten jedoch die »Fahne« der Frau auf – ein Alkotest ergab deutlich über 0,5 Promille. Die Frau wird in nächster Zeit einen Bußgeldbescheid über 500 Euro erhalten und für mindestens einen Monat auf ihren Führerschein verzichten müssen.

Gegen den unfallflüchtigen Kirchanschöringer wurde ein Strafverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet. fb