weather-image
26°

Auszeichnung für Lukas Kloiber

2.5
2.5
Bildtext einblenden
Lukas Kloiber wurde in Innsbruck beim Volksmusikwettbewerb um den Herma-Haselsteiner-Preis mit einem »sehr gut« ausgezeichnet.

Inzell – Toller Erfolg für Lukas Kloiber aus Inzell: Der 13-jährige Ziachspieler nahm in Innsbruck an einem namhaften Volksmusikwettbewerb teil – und wurde mit einem »sehr gut« bewertet.


Der Alpenländische Volksmusikwettbewerb um den Herma-Haselsteiner-Preis (Mitbegründerin des Tiroler Volksmusikvereins) wurde am Wochenende wieder, wie alle zwei Jahre, in der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck ausgetragen. Insgesamt waren in Innsbruck 160 Gruppen und Solisten mit insgesamt 500 Musikanten aus dem ganzen Alpenraum vor Ort.

Anzeige

»Sehr gut«

Die Musikanten präsentierten ihr Können dem fachkundigen Publikum und begeisterten die Zuhörer mit ihren Darbietungen. Lukas Kloiber aus der Musikschule Inzell (Musiklehrer Hermann Huber) spielte auf der Steirischen Ziach fünf Stücke und wurde von der Jury mit der Bewertung »sehr gut« ausgezeichnet.

Aufgezeichnet wurde die Veranstaltung vom ORF. Zu sehen ist die Sendung am 23. November um 16.30 Uhr. hw