weather-image
17°

Ausspähversuch am Handy

5.0
5.0

Bergen. Unbekannte wollten offenbar herausfinden, wann ein Ehepaar aus Bergen zu Hause ist und wann nicht:


Das Ehepaar erhielt einen Anruf einer unbekannten Frau, die behauptete, sie müsse ein Einschreiben des Finanzamtes zustellen. Deshalb wollte sie wissen, ob die Eheleute zu einer bestimmten Zeit zu Hause sind. Auf dem Mobiltelefon wurde dabei eine Rufnummer aus einem anderen Bundesland angezeigt.

Anzeige

Das Ehepaar stufte den Anruf richtigerweise als verdächtig ein und wandte sich an die Polizei. Die ersten Ermittlungen der Polizei ergaben, dass die Nummer mit einem bestimmten Verfahren nachgeahmt worden ist und stuft den Anruf daher als Ausspähversuch ein.

Gleichzeitig warnt die Polizei: Fremden keine Auskünfte darüber geben, wann man zu Hause oder im Urlaub ist. Wenn man in Urlaub fährt, sollte man Bekannte bitten, während dieser Zeit einen Blick auf das Haus/die Wohnung zu haben.