weather-image
20°

Aufgeweckte Chieminger

2.2
2.2
Bildtext einblenden
Die Chieminger Blasmusik gestaltete musikalisch die Aufweckaktion in Aufham bei Chieming. (Foto: Humm)

Chieming. Früh aus den Federn waren gestern früh nicht nur die Chieminger Blasmusikanten, sondern auch Susanne und Wolfgang Richter aus Aufham bei Chieming: Mit dem »Trompeten-Echo« weckten die Musikanten das Ehepaar auf Geheiß von Julia Siebl, einer Freundin von Susanne Richter.


Noch bis Freitag nächster Woche bietet der Fernsehsender »Servus TV« zusammen mit lokalen Blaskapellen die Aktion »Servus am Morgen – Heimatwecker« an. Anlass ist der Start des Frühstücksfernsehens »Servus am Morgen«, das von Thomas Ohrner und Barbara Fleißner moderiert wird.

Anzeige

Bereits um 5.30 Uhr versammelte sich die Chieminger Blasmusik mit Dirigent Hans Schnell zusammen mit dem TV-Team des Senders vor dem Anwesen der Familie Richter. Aus etwa 20 Musikinstrumenten erklang als spontanes Aufweckständchen das »Trompeten-Echo«.

Nach und nach gingen im Haus die Lichter an und nach dem ersten Schrecken zeigten sich Susanne Richter und ihr Mann Wolfgang begeistert von der Überraschung. Kurz danach fielen die beiden Freundinnen einander in die Arme. Regisseurin Birgit Wuthe und ihr Team übergaben noch einen reichlich gefüllten Frühstückskorb an die Familie Richter, danach folgte in froher Runde ein gemütliches Zusammensein. Bisher gab es diese Aufweck-Aktion schon in der Südsteiermark, im Allgäu, in Schorndorf bei Stuttgart, jetzt in Chieming und am heutigen Freitag in Haimhausen bei München. OH