weather-image
32°

Auffahrunfall mit 1,3 Promille

0.0
0.0

Teisendorf – Schaden in Höhe von rund 1500 Euro gab es bei einem Auffahrunfall am Donnerstagnachmittag in Teisendorf. Der Unfallverursacher wurde angezeigt, weil er betrunken war.


Eine 48-jährige Teisendorferin wollte gegen 16 Uhr mit ihrem Seat von der Kreisstraße BGL 12 auf die Bundesstraße 304 in Richtung Teisendorf abbiegen. Verkehrsbedingt musste sie an der Einmündung anhalten. Das übersah ein 39-jähriger Fiat-Fahrer aus Übersee und prallte an das Auto der Teisendorferin. Der Schaden beträgt rund 1500 Euro.

Anzeige

Bei der Unfallaufnahme fiel Beamten der Polizei Freilassing erheblicher Alkoholgeruch beim 39-Jährigen auf. Ein Test ergab dann einen Wert von rund 1,3 Promille. Der Überseer musste mit zur Blutentnahme ins Krankenhaus nach Freilassing. Den Führerschein stellten die Beamten sofort sicher. Den 39-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs in Folge von Alkohol. fb

Im Video: Erst 40 Grad, dann kühlt es ab - doch die Saharahitze kommt zurück