weather-image

Auffahrunfall am Ettendorfer Tunnel

0.0
0.0

Traunstein – Rund 7000 Euro Sachschaden und einen längeren Rückstau waren die Folgen eines Fehlalarms im Klinikum Traunstein, zu dem die Feuerwehr Traunstein am Mittwochnachmittag ausrückte.


Eine 53-jährige Pallingerin, die gerade aus Richtung Traunreut in Richtung Blaue-Wand-Straße unterwegs war, wollte gerade am Nordportal in den Ettendorfer Tunnel fahren. Angesichts des mit Blaulicht und Martinshorn entgegenkommenden Feuerwehrfahrzeugs erschrak sie offenbar derart, dass sie abrupt stehen blieb. Das übersah der 42-jährige Trostberger dahinter und fuhr auf das Auto der Frau auf. fb

Anzeige