weather-image
10°

Auf gerader Strecke bei Altenmarkt an Baum geprallt: Fahrer war betrunken

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Schwer verletzt wurde ein 49-jähriger Augsburger, als er mit seinem grünen Fiat am späten Samstagnachmittag zwischen Rabenden und Altenmarkt auf gerader Strecke von der B304 abkam und an einen Baum prallte. Das Auto war dabei komplett zerstört. Der Fahrer konnte sich noch alleine aus dem Wrack befreien und gab gegenüber der Ersthelferin an, dass er »total besoffen« sei. Daraufhin wurde beim Fahrzeugführer im Krankenhaus Trostberg eine Blutentnahme durchgeführt und anschließend sein Führerschein sichergestellt. Die Bundesstraße war für eineinhalb Stunden komplett gesperrt. Den Fahrzeuglenker erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Er muss nicht nur mit einer empfindlichen Geldstrafe, sondern auch mit einem mehrmonatigen Führerscheinentzug rechnen. (Foto: FDL/Lamminger)


 
Anzeige