weather-image
-1°

Auf den Start in der Bundesliga wird verzichtet

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Ein erfolgreiches Team: Hans Perschl mit seiner Border Collie Hündin Lilli.

Traunreut – Das Agilityteam der Ortsgruppe Traunreut des Schäferhundeverbandes hat sich erstmalig für die Bundesliga qualifiziert. Agility ist eine geschicklichkeitsfordernde Hundesportart, die in etwa dem Springreiten der Pferde nachempfunden ist.


Die Qualifikation für die Bundesliga findet in jeweils drei Wettbewerben statt. Insgesamt 38 Mannschaften stellten sich 2014 dem Kampf um die besten Läufe, die schnellsten Zeiten und die höchsten Punktzahlen in den Turnieren der Regionalliga Süd. Allein die Region Bayern Süd, der die Ortsgruppe Traunreut angehört, zählte zehn Mannschaften. Das Team Traunreut erzielte in der Gesamtregionalliga Süd Platz vier und erreichte damit die Qualifikation für die Bundesliga. Trotz des tollen Erfolgs müssen die Traunreuter aber auf den Start verzichten: »In der Bundesliga müssen für jede Mannschaft zwei Deutsche Schäferhunde (DSH) in der Mannschaft sein. Diese haben wir momentan leider nicht, zumindest nicht in entsprechendem Ausbildungsstand und Alter«, erklärt Ilke Alles, die Sportbeauftragte. »Wir werden also im Jahr 2015 wieder Regionalliga laufen.«

Anzeige

Das erfolgreiche Team Traunreut besteht aus den Läuferinnen Ilke Alles mit Mix Marylou, Daniela Baron mit Sheltie Leni, Sandra Bollinger mit Mix Chesto, Katja Herschke mit Windspiel Donna, Alex Kaiser mit Australian Shepherd Toby und den beiden jugendlichen Teilnehmern Nicole Heusmann (17) mit DSH Artus und Melvin Alles (14) mit Mix Maybe.

Seit über zehn Jahren wird Agility in der Ortsgruppe Traunreut des Schäferhundeverbandes trainiert und erfolgreich an Wettbewerben teilgenommen. Hans Perschl wurde 2012 mit seiner Border Collie Hündin Lilli sogar Deutscher Meister und nahm erfolgreich an zahlreichen weiteren Wettbewerben teil.

Heuer ist die Ortsgruppe Traunreut selbst Ausrichter eines großen Turniers: Am 9. Mai findet ein Regionalligawettkampf statt. fb

- Anzeige -