weather-image
19°

Arbeitslosigkeit in der Region leicht gestiegen

0.0
0.0

Traunstein – Die Arbeitslosenquote im Bezirk der Agentur für Arbeit Traunstein (Landkreise Traunstein, Berchtesgadener Land, Mühldorf und Altötting) ist im August leicht gestiegen. Sie betrug am Monatsende jetzt 3,2 Prozent – 0,1 Prozentpunkte mehr als Ende Juli. Aktuell sind in den vier Landkreisen 8511 Menschen arbeitslos gemeldet, das sind 238 mehr als im Juli. Ende August 2015 hatte die Arbeitslosenquote 3,3 Prozent betragen, damals waren 254 Menschen mehr arbeitslos.


2437 Menschen meldeten sich im August aus Arbeitslosigkeit ab, 32 mehr als im Juli und 87 mehr als im August des Vorjahres. 808 nahmen eine Erwerbstätigkeit, 491 gingen in Ausbildung oder Qualifizierung, 964 meldeten sich in Nichterwerbstätigkeit ab und 174 gaben sonstige Gründe an oder machten keine Angabe. Den Abmeldungen standen 2684 Neumeldungen gegenüber, 182 mehr als im Juli und sieben weniger als im August des Vorjahres. Aktuell sind der Arbeitsagentur in den vier Landkreisen 3331 offene Stellen gemeldet, 382 mehr als vor einem Jahr und 118 mehr als Ende Juli.

Anzeige

Landkreis Traunstein

Im Landkreis Traunstein betrug die Arbeitslosenquote Ende August 2,7 Prozent nach 2,6 Prozent im Juli. 2495 Arbeitslose sind aktuell registriert, 103 mehr als im Juli. Im Vergleich zum April 2015 ging die Arbeitslosenquote um 0,1 Prozentpunkte zurück – damals waren 56 Menschen mehr arbeitslos gemeldet.

Im Laufe des Augusts meldeten sich im Landkreis Traunstein 851 Personen neu arbeitslos, das sind 152 mehr als im Juli und drei mehr als im August des vergangenen Jahres.

746 Personen meldeten sich aus der Arbeitslosigkeit ab. 249 nahmen eine Erwerbstätigkeit auf, 126 gingen in Ausbildung bzw. Qualifizierung, der Rest meldete sich in Nichterwerbstätigkeit ab oder gab sonstige bzw. keine Gründe an.

Zum Monatsende waren der Arbeitsagentur im Landkreis noch 1051 offene Stellen gemeldet, elf mehr als Ende Juli und 35 mehr als im August 2015. Die drei chancenreichsten Berufsbereiche sind Produktion und Fertigung mit 349 Angeboten, Gesundheitsberufe mit aktuell 192 freien Stellen und kaufmännische Dienstleistungen, Handel und Tourismus mit 183 Stellen.

Die Arbeitslosenquote im Berchtesgadener Land betrug Ende August 3,5 Prozent, das ist ein Anstieg gegenüber Juli von 0,2 Prozentpunkten. 1761 Menschen sind aktuell arbeitslos gemeldet, 87 mehr als im Juli, jedoch 81 weniger als im August des Vorjahres, als die Quote bei 3,7 Prozent lag.

Im August gab es 492 Abmeldungen aus Arbeitslosigkeit, das sind 17 weniger als im Juli. 190 nahmen eine Arbeit auf, 91 gingen in Ausbildung und/oder Qualifizierung, 182 Menschen meldeten sich in Nichterwerbstätigkeit ab und 29 gaben sonstige Gründe für ihre Abmeldung an. Den Abmeldungen standen 576 Neumeldungen gegenüber, 88 mehr als im Juli und 35 mehr als im August des Vorjahres.

Aktuell sind im Berchtesgadener Land 853 offene Stellen gemeldet. Das sind 249 mehr als im Vorjahr und 66 mehr als im Juli. Die Schwerpunkte liegen mit 185 Angeboten bei kaufmännischen Dienstleistungen, Handel und Tourismus, 234 bei Produktion und Fertigung und 130 Angeboten aus den Berufsbereichen Gesundheit und Soziales. fb

Mehr aus der Stadt Traunstein