weather-image
13°

Anhänger kippte im Kreisverkehr um: Vier Kälber auf der Straße

5.0
5.0
Bildtext einblenden

Zu einem Unfall in der Ortsmitte von Grassau kam es am Samstag gegen 11 Uhr. Dabei kippte der Anhänger eines Traktors im Kreisverkehr um. Vier Kälber, die ein 64-jähriger Landwirt in dem Anhänger transportiert hatte, mussten von der Feuerwehr Grassau wieder eingefangen werden. Die Tiere blieben unverletzt, das bestätigte eine Tierärztin, die zum Unfallort gerufen worden war. Die Polizei Grassau geht davon aus, dass der Anhänger aufgrund einer ungünstigen Gewichtsverlagerung umkippte. (Foto: Karpf)


 
Anzeige