weather-image
31°

Angebranntes Essen führte in Traunreut zu Feuerwehreinsatz

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Zu einem Zimmerbrand an der Adalbert-Stifter-Straße hat die Freiwillige Feuerwehr Traunreut am Samstag gegen 17 Uhr ausrücken müssen. Ein Bewohner des 16-Parteien-Wohnblocks hatte gesehen, wie Rauch aus der Nachbarwohnung gequollen war, und sofort Alarm geschlagen. Da sich die Wohnung im dritten Stockwerk befand, mussten die Floriansjünger ihre Drehleiter ausfahren. Parallel dazu drangen Atemschutzträger über das Treppenhaus in die Wohnung vor. Schnell stellten die Einsatzkräfte fest, dass dort lediglich Essen angebrannt war. Die Feuerwehrler mussten die Wohnung daher lediglich entlüften. Vorsorglich war auch das Rote Kreuz vor Ort, es gab allerdings keine Verletzten. (Foto: FDL/BeMi)


 
Anzeige