weather-image
29°

An Erdwall gekracht: Fahrer verletzt

5.0
5.0
Bildtext einblenden

Leicht verletzt wurde am Ostersonntag um die Mittagszeit ein 48-jähriger Traunsteiner, als er mit seinem VW-Bus an einen Erdwall krachte und seitlich umkippte.


Der Mann war gegen 12.45 Uhr auf der St 2104 Richtung Freilassing unterwegs. Auf Höhe Maulfurth kurz vor der Abzweigung Saaldorf kam der Fahrer des Transporters auf der regennassen Fahrbahn ins Rutschen. Beim Versuch, gegenzulenken verlor der die Kontrolle, kam nach links von der Fahrbahn ab und krachte an einen Erdwall. Sein Fahrzeug kippte um und blieb auf der Fahrerseite liegen.

Anzeige

Der Traunsteiner erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen und konnte sich selbst aus seinem Fahrzeug befreien. Er wurde ins Freilassinger Krankenhaus gebracht. Die alarmierte Feuerwehr Saaldorf stellte den Brandschutz sicher, musste den ausgelaufenen Treibstoff binden und regelte den Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei.

Am Transporter entstand Totalschaden von etwa 5000 Euro. Nach der Bergung des Fahrzeugs durch ein Teisendorfer Abschleppunternehmen wurde die Fahrbahn gereinigt. Die Polizei Freilassing nahm den Unfall auf.