weather-image

Am Wochenende ist Endspurt beim Frühlingsfest

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Neben dem Festzelt stehen auf dem Vergnügungspark des Traunsteiner Frühlingsfestes Fahrgeschäfte für Jung und Alt bereit.

Traunstein. An diesem Wochenende ist Endspurt beim Traunsteiner Frühlingsfest. Weil Pfingsten ist und die Traunsteiner »Wiesn« bis zum Pfingstmontag dauert, haben die Volksfestbesucher einen Tag länger Zeit, sich auf dem Vergnügungspark und im Festzelt zu amüsieren. Und wie es ausschaut, spielt das Wetter die meiste Zeit ebenfalls mit.


Im Festzelt tritt am heutigen Samstagabend ab 19 Uhr die Stimmungsband »Manyana« auf und wird mit ihren Rhythmen dafür sorgen, dass die jungen Festzeltbesucher bald auf den Bierbänken stehen werden. Am ansonsten friedlichen Pfingstsonntag fliegen im Bierzelt die Fäuste, jedoch nach den Regeln des Bayerischen Amateur-Box-Verbands. In einem freundschaftlichen Vergleichskampf stehen sich ab 10 Uhr die Faustkämpfer des Boxclubs Traunstein und des Boxclubs Unterberger Wörgl im Ring gegenüber. Der Pfingstsonntag klingt am Abend ab 19 Uhr mit der Partyband »Tropical Rain« im Festzelt mit Pop- und Rockklängen aus.

Anzeige

Am Pfingstmontag geht es zwischen 11 und 15 Uhr mit der Musikkapelle »Rentnerblech« gemütlich weiter. Das Finale des Traunsteiner Frühlingsfestes bestreiten am Abend ab 18 Uhr die »Blechbriada«. Bei beiden Kapellen kommen die Freunde der Blasmusik voll auf ihre Kosten. Bjr