weather-image
25°

Am Hochsitz verbarrikadiert

0.0
0.0

Traunreut – Das kam dem Jäger komisch vor: Auf seinem Hochsitz in Weisham saß ein Unbekannter.


Wie die Polizei meldete, sprach der Jäger den Mann auf seinem Hochsitz am Samstag an. Daraufhin verbarrikadierte sich der Unbekannte auf dem Hochstand hinter Planen. Der Jäger verständigte daraufhin die Polizei, da er nicht wusste, welche Absichten der Fremde hatte. So wurden zwei Polizeistreifen und ein Diensthundeführer hinzugezogen. Als die Beamten die Planen entfernten, fanden sie einen 55-jährigen Obdachlosen, der auf einem Koffer saß und die Augen verschlossen hielt. Auf Zurufe reagierte er nicht.

Anzeige

Aufgrund dieser Umstände wurden ein Notarzt und ein Rettungswagen nachalarmiert. Auch die Feuerwehr Stein unterstützte die eingesetzten Kräfte bei der Rettung des Mannes. Er wurde zur weiteren ärztlichen Behandlung in die Kreisklinik Trostberg gebracht.